Wurde Ihr Antrag auf Anerkennung eines Grades der Behinderung oder auf ein Merkzeichen abgelehnt? Oder möchte man Ihnen eine bereits zuerkannte Schwerbehinderung wieder aberkennen? Ich untertütze Sie bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte gegenüber dem den Behörden.

 

Werden Behandlungskosten seitens der Krankenkasse nicht übernommen oder erhalten Sie kein Krankengeld? Haben Sie Fragen zu einer Beitragsforderung Ihrer Krankenversicherung? Ich berate und vertrete Sie in Verfahren gegen die gesetzliche Krankenversicherung.

 

Wurde Ihr Antrag auf Erwerbsminderungsrente abgelehnt? Haben Sie eine Beitragsnachforderung erhalten oder lehnt die Rentenversicherung Ihre Befreiung von der Rentenversicherungspflicht ab? Ich vertrete Ihre Interessen gegenüber den Rentenversicherungsträgern.

 

Wurde Ihr Antrag auf Erhöhung des Pflegegrades (früher Pflegestufe) abgelehnt oder sind Sie mit der Einschätzung des Medizinischen Dienstes nicht einverstanden? Ich vertrete Ihre Rechte gegenüber der Pflegekasse und vor Gericht.

 

Hatten Sie einen Arbeitsunfall oder wird eine Berufskrankheit nicht anerkannt? Beziehen Sie eine Unfallrente, sind mit der Höhe der Minderung der Erwerbsfähigkeit aber nicht einverstanden? Ich vetrete Ihre Interessen gegenüber den Berufsgenossenschaften und Unfallkassen.

 

Wurde Ihr Antrag abgelehnt oder eine Sperrzeit verhängt? Ich führe für Sie Verfahren gegen die Bundesagentur für Arbeit.

 

Haben Sie Probleme mit dem Jobcenter? Werden Leistungen nicht bewilligt oder Einkommen nicht korrekt angerechnet? Haben Sie eine Kürzung Ihrer Leistungen oder eine Sanktion erhalten? Ich überprüfe Ihren Bescheid und setze Ihre Ansprüche gegenüber dem Jobcenter durch.

 

Wurde Ihr Antrag auf Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung abgelehnt? Erhalten Sie keine Leistungen zur Teilhabe oder gibt es Probleme mit dem persönlichen Budget?

 

Wurde Ihr Antrag auf Pflegewohngeld oder Hilfe zur Pflege abgelehnt? Oder benötigen Sie Beratung zu einer Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung?

 

Ist ein Elternteil pflegebedürftig und zur Finanzierung des Heimes auf staatliche Hilfe angewiesen? In diesem Fall wird der Sozialhilfeträger an Sie herantreten und Sie evt. zum Unterhalt auffordern. Ich berate Sie hierzu im Vorfeld und überprüfe bereits erhobene Unterhaltsforderungen.

 

Wurde Ihr Antrag auf Kindergeld durch die Familienkasse abgelehnt? Oder wird bereits gezahltes Kindergeld zurückgefordert? Ich unterstütze Sie im Einspruchsverfahren und vor dem Finanzgericht.

Wurde Ihr Antrag auf Aufnahme in die Künstlersozialkasse abgelehnt? Ich vertrete Sie im Rahmen des Widerspruchsverfahrens und vor dem Sozialgericht.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016-2018 Rechtsanwalt Wöstmann

Anrufen

E-Mail

Anfahrt